"Wenn man den Kopf in der Sauna hat und die Füße im Kühlschrank, sprechen Statistiker von einer angenehmen mittleren Temperatur."

Franz Josef Strauß

Synergien

Details und Buchung zum Seminar
am
Sonntag, 13. Oktober 2024 bis Dienstag, 15. Oktober 2024

Details

Dauer:2 Tage 

Anfang:20:00 Uhr 

Ende:16:00 Uhr 

Seminargebühr:€ 2600,00 zzgl. MwSt. 

Seminarleiter

Anmeldung

Romantik Hotel Braunschweiger Hof
Herzog-Wilhelm-Str. 54
38653 Bad Harzburg
Deutschland

Weitere Termine

13.10. bis 15.10. - Ort: Bad Harzburg - Romantik Hotel Braunschweiger Hof

>> Zum Kalendereintrag und Buchung
INFOS ZU
Synergien
Aus dem Seminarprogramm

Seminarziel

Höhenflüge sind gut, solange man bodenständig bleibt. Emil Baschnonga

Liebe Interessent*innen,

Höhenflüge müssen es nicht sein. Wenn Sie jedoch über ein interessantes, erfolgreiches Projekte berichten können, dann sind Sie in diesem Workshop richtig. Auch profitieren Sie von den Erfahrungen von sieben (8) weiteren Teilnehmern.

Empfohlen wird der Workshop für offene, liberale und fortschrittliche Interessenten. Also für Teilnehmer mit einer positiven Grundeinstellung.

SYNERGIEN ist als Workshop konzipiert, er unterscheidet sich deutlich von einem Rhetorik-Seminar.

Jeder Teilnehmer*in (TN) informiert über seinen Bereich und / oder aus seinem Unternehmen. Jeder berichtet über ein interessantes Projekt, über eine geniale Technik, ein erfolgreiches Produkt, über eine außergewöhnliche Herangehensweise, oder…

PRÄSENTATION IHRES PROJEKTES
Sie können jede Technik einsetzen. Trauen Sie sich etwas zu, überschreiten Sie Ihre normalen Grenzen. Sie haben alle künstlerischen Freiheiten. Seien Sie bitte so natürlich wie möglich. Maximale Vortragslänge: 8 Minuten.

ZIEL
Sie erhalten Informationen aus anderen Wirtschaftsbereichen, die Sie normalerweise nie erhalten. Dies ist möglich, da die TN untereinander nicht im Wettbewerb stehen. Diese Impulse können Sie für sich und Ihr Unternehmen nutzen.

ANALYSE UND DISKUSSION
Der Vortragsstil und die Technik werden analysiert. Die Begeisterungsfähigkeit, die verbale und nonverbale Kommunikation werden bewertet. Positive und negative Punkte werden benannt. Kenntnisse im Bereich Rhetorik und der Körpersprache sind von Vorteil. Nach jedem Vortrag kommt es zu einer moderierten Diskussion.

Die Diskussionen und der Workshop enden jeweils mit der Frage: Wie können die gewonnenen Erkenntnisse in die Praxis transferiert werden?

Teilnehmerkreis

AnhangGröße
PDF icon Prospekt Synergien166.3 KB